Nationale Abstimmungen

Letzte nationale Abstimmungen

Energiegesetz (EnG, Energiestrategie 2050)
Die Energiestrategie 2050 schlägt wichtige Pflöcke ein für die dringend notwendige Energiewende der Schweiz. Deshalb am 21. Mai: Ja zum Energiegesetz. Ja zur Energiestrategie 2050!
USR III
Steuerausfälle in Milliardenhöhe und entsprechende Steuererhöhungen für den Mittelstand zeichnen sich ab. Deshalb am 12. Februar Nein zu dieser USR III!
Erleichterte Einbürgerung
In der drit­ten Gene­ra­tion in der Schweiz lebende Jugend­li­che sind keine Ausländer mehr. Sie sind voll inte­griert. Deshalb am 12. Februar Ja zur erleichterten Einbürgerung für Ausländer der 3. Generation!
Nationalstrassenfonds (NAF)
Planungs- und Realisierungssicherheit sowie mehr Transparenz für National­strassen­aufgaben und Agglomerationsprogramme. Deshalb am 12. Februar Ja zum Nationalstrassenfonds!
Atomausstieg
Die Initia­tive for­dert eine maxi­male Lauf­zeit von 45 Jah­ren für beste­hende Atom­mei­ler. Deshalb am 27. November JA zur Atomausstiegsinitiative!
AHVplus
«Diese Volks­in­itia­tive schürt den Gene­ra­tio­nen­kon­flikt. Sie ist nicht enkeltaug­lich.» Deshalb am 25. September 2016 NEIN zur Volksinitiative «AHVplus: für eine starke AHV»!
Grüne Wirtschaft
Für einen enkeltaug­li­chen Umgang mit den natür­li­chen Res­sour­cen. Deshalb am 25. September 2016 JA zur Volksinitiative «Für eine nachhaltige und ressourceneffiziente Wirtschaft (Grüne Wirtschaft)»!
Nachrichtendienstgesetz
Eine ver­nünf­tige Balance zwi­schen Per­sön­lich­keits­rech­ten und Sicher­heit gegen den Ter­ro­ris­mus. Deshalb am 25. September 2016 JA zum Nachrichtendienstgesetz!
Fortpflanzungs­­medizingesetz
Die EVP akzeptiert den Volksentscheid zur Verfassungsänderung für die PID. Wie diese konkret angewendet werden darf, regelt das neue Fortpflanzungsmedizingesetz (FMedG). Dagegen ergreift die EVP das Referendum, um darin klare Grenzen zu definieren.
Änderung des Asylgesetzes (AsylG)
Für schnellere, trotzdem faire und rechtsstaatliche Asylverfahren. Deshalb am 05. Juni 2016 JA für die Änderung des Asylgesetzes (AsylG)!
Milchkuh-Initiative
Keine schädliche Mittelbindung für den Strassenverkehr. Deshalb am 05. Juni 2016 NEIN zur Volksinitiative «Für eine faire Verkehrsfinanzierung» (Milchkuh-Initiative)!
Bedingungsloses Grundeinkommen
Keine Entkoppelung von Arbeit und Einkommen. Deshalb am 05. Juni 2016 NEIN zur Volksinitiative «Für ein bedingungsloses Grundeinkommen»!
Pro Service public
Keine Mogelpackung, die zu einer Verschlechterung des Service public führt. Deshalb am 05. Juni 2016 NEIN zur Volksinitiative «Pro Service public»!